LASSEN SIE UNS GENAUER HINSEHEN UM EINSPARUNGSPOTENTIALE & MEHR PERFORMANCE ZU REALISIEREN!

Sind manche Managemententscheidungen durch die Frage „Was passiert wenn….“ beeinflusst oder / und blockieren das „freie“ Handeln?

Was passiert wirklich, sollte der eine oder andere „Inselverteidiger / Königreich Denker“ das Unternehmen verlassen? Bricht alles auseinander, oder bringt es neuen Aufschwung in die blockierende Thematik, da die zweite Reihe eigentlich mehr kann und will als der Hüter seines Wissens?

Aus Erfahrung, es passiert entweder nichts oder die Erleichterung und der Ruck nach vorne wird deutlich zu spüren sein.

Alleinstellungsmerkmale von Mitarbeitern bedeuten Abhängigkeit, welche nicht notwendig ist, da genügend Potentiale im Unternehmen vorhanden sind. 

Vielleicht benötigt der eine oder andere eine punktuelle und zeitlich begrenzte Begleitung / Coaching, jedoch ist es eine lohnende und gewinnbringende Maßnahme für die Organisation. Motivierende Mitarbeiter erzielen bessere Ergebnisse als Inselbehüter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.